. . Home | Kontakt | Sitemap | Impressum | Sponsoren | EN MÄRCHENLAND - Deutsches Zentrum für Märchenkultur

POLITIKER ERZÄHLEN MÄRCHEN

Seit 2008 bietet MÄRCHENLAND in Kooperation mit der Stiftung Brandenburger Tor Märchenstunden der besonderen Art mit prominenter Unterstützung.

In der Reihe »Politiker erzählen Märchen« verschenken Staatsmänner und -frauen eine Stunde ihrer Zeit an Schulklassen und lesen Märchen aus aller Welt. Die Vertreter der Landes- und Bundespolitik zeigen mit ihrem Engagement, welch hohen Stellenwert die kulturelle Kinder- und Jugendbildung für unsere Gesellschaft hat.

Ausgangspunkt der Veranstaltungen sind stets Märchen, die einen Bezug zum Beruf bzw. zum politischen Ressort des jeweiligen Gastes herstellen. Nach der Lesung bietet sich für die Schüler und Schülerinnen die Gelegenheit, Fragen zu stellen und herauszufinden, wie Politik gemacht wird. Die Kinder verlieren ihre Scheu vor den politischen Entscheidern und werden angeregt über aktuelle Ereignisse nachzudenken und Lösungen zu suchen.



"Wenn das Wünschen noch helfen würde, dann würde man sich jetzt wünschen, noch einmal Kind zu sein. ...Dann liefe man jetzt schnell hinüber zum Brandenburger Tor und flugs hinein ins Max Liebermann Haus. Der Veranstalter, das Deutsche Zentrum für Märchenkultur, lädt zum Event ein."

Streiflicht, Süddeutsche Zeitung

 

 



Norbert Lammert
Bundestagspräsident
Dr. Norbert Lammert



Mark Rackles, Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

 

 

 

2015: Bundesminister der Finanzen Wolfgang Schäuble

2015: Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel


2014: Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas