. . Home | Kontakt | Sitemap | Impressum | Sponsoren | EN MÄRCHENLAND - Deutsches Zentrum für Märchenkultur





4. SÄCHSISCHES MÄRCHENFESTIVAL 2017

»Von verwunschenen Schätzen, tiefen Wäldern und drei Haselnüssen für Aschenbrödel«

17. bis 27. August 2017



Zum 4. Mal ist das Berliner MÄRCHENLAND vom 17. bis 27. August 2017 im Freistaat Sachsen zu Gast. Neben prominenten Vorlesern der Reihe „Politiker erzählen Märchen“, wie dem Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich und weiteren 7 MinisterInnen, präsentiert MÄRCHENLAND als Kooperationspartner das 1. INTERNATIONALEN MÄRCHENFILM-FESTIVALS ANNABERG-BUCHHOLZ!

Das 4. SÄCHSISCHE MÄRCHENFESTIVAL widmet sich in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Staatskanzlei thematisch und geographisch der Grenzregion zu Tschechien - dem sagenumwobenen Erzgebirge!

Das Erzgebirge begeistert nicht nur durch eine märchenhafte Landschaft, die durch ihre Schönheit viele Touristen aus nah und fern zu allen Jahreszeiten nach Sachsen lockt, das Erzgebirge wurde vor allem berühmt durch seinen Bergbau, die Silberschmiederei, die Glasherstellung, die Baumwollspinnereien, das Klöppeln von Spitze, die berühmte Schnitzkunst und die Bergmannstradition.

Das ganze Land Sachsen ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Märchenland und damit für das Thema „Märchen“ prädestiniert. Es bietet alles, was das Herz begehrt: traumhafte Landschaften, fleißige Menschen, weltweit berühmte Persönlichkeiten, märchenhafte Schlösser und Gärten, atemberaubende Kunstschätze, deutsche und sorbische Traditionen sowie kulinarische Leckereien.

Das Erzgebirge grenzt ans tschechische Nachbarland und verbindet dabei nicht nur geographisch beide Länder, sondern verfügt über viele gemeinsame Märchen und Geschichten, Traditionen, Musik, Bräuche, einen regen Handel, Städte-Partnerschaften und Tourismus. Diese gemeinsame Kultur möchten wir im 4. SÄCHSISCHEN MÄRCHENFESTIVAL aufleben lassen.

Das 4. SÄCHSISCHE MÄRCHENFESTIVAL ist deshalb nicht nur in der Landeshauptstadt Dresden angesiedelt und dehnt sich nicht nur über den gesamten Freistaat aus, sondern erfährt seinen Höhepunkt im 1. INTERNATIONALEN MÄRCHENFILM-FESTIVAL ANNABERG-BUCHHOLZ, wo in der malerischen Altstadt ein Internationales Märchenfilm-Festival seine Premiere hat (23.-27.August). Hier im Herzen des Erzgebirges dreht sich vier Tage lang alles um das Thema Märchen und seine Umsetzung an und in den schönsten Plätzen der Stadt sowie in den schönsten und beliebtesten Filmen aus aller Welt. Dazu erwarten uns Theateraufführungen, spannende Workshops und eine Ausstellung sehenswerter, originaler Märchenfilmkostüme und Requisiten der Barrandov-Studios, z.B. aus dem Film-Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.





3. SÄCHSISCHES MÄRCHENFESTIVAL 2015

Programmheft des 3. SÄCHSISCHEN MÄRCHENFESTIVALs (PDF)

Dokumentation des 3. SÄCHSISCHEN MÄRCHENFESTIVALs (PDF)

Videodoko zum 3. SÄCHSISCHEN MÄRCHENFESTIVAL


2. SÄCHSISCHES MÄRCHENFESTIVAL 2013

Programmheft des 2. SÄCHSISCHEN MÄRCHENFESTIVALs (PDF)

Dokumentation des 2. SÄCHSISCHEN MÄRCHENFESTIVALs (PDF)


1. SÄCHSISCHES MÄRCHENFESTIVAL 2011

Programmheft SÄCHSISCHES MÄRCHENFESTIVAL 2011 (PDF)

Programmflyer Weltoffene Schlösser Sachsen für Demokratie und Toleranz

 




In alten Büchern steht geschrieben
Magie ist in der Stadt geblieben.
Ein Zauber trifft dann jung und alt
Verzaubert Menschen,
Stadt und Wald
Gesprochen wird in allen Munden
Von fabulixen Märchenstunden!





Download Programmheft
[PDF, 2,6 MB]





Das 4. SÄCHSISCHE MÄRCHENFESTIVAL:
Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, Stanislaw Tillich


Das 1. INTERNATIONALE MÄRCHENFILM-FESTIVAL:
Unter der Schirmherrschaft Prinz und Prinzessin zur Lippe

Mehr Infos: www.fabulix.de



Unterstützer:











Schauspielerin Iris Berben liest auf Schloss Rammenau jüdische Märchen










Ministerpräsident Stanislaw Tillich liest im Residenzschloss Dresden