. . Home | Kontakt | Sitemap | Impressum | Sponsoren | EN MÄRCHENLAND - Deutsches Zentrum für Märchenkultur

Im MÄRCHENLAND werden Kinder zu VIP`s!

Im Jahr 2008 startete Märchenland - Deutsches Zentrum für Märchenkultur eine Veranstaltungsreihe, die zwei scheinbar ungleiche Bereiche des täglichen Lebens vereint: Märchen und Sport. Wie kommt das zusammen? Um im Sport erfolgreich zu sein, werden von jungen SportlerInnen Tugenden gefordert, die sie schon früh über das Medium Märchen erlernen können.

Mit prominenter Unterstützung aus der aktuellen Sportwelt vermitteln wir Schulklassen Werte wie Teamgeist, Durchhaltevermögen, Ehrgeiz, den Umgang mit dem Verlieren und den Glauben an sich selbst. Nach der Lesung, die stets im Zusammenhang mit der Sportart des prominenten Gastes steht, berichten die SportlerInnen von ihrem Werdegang, von Träumen, Rückschlägen und Vorbildern. Anschließend sprechen die sportlichen Helden mit den Kindern über die große Bedeutung von Zielen im Leben und das entsprechende Durchhaltevermögen, und stehen ihren Fans Rede und Antwort.


  • Lucien Favre, Trainer des Bundesligisten Hertha BSC (2007-2009)
  • Dieter Hoeneß, Manager des Bundesligisten Hertha BSC (1997-2009)
  • Manfred Freiherr von Richthofen, Ehrenpräsident des Deutschen Olympischen Sportbundes sowie des Landessportbundes Berlin
  • Lena Schöneborn, Olympiasiegerin 2008 im Modernen Fünfkampf in Peking
  • Stefan Ustorf, Kapitän der Eisbären Berlin
  • Rob Zepp, Nationaltorwart Eisbären Berlin (2013)

 

Dieter Hoeneß

Dieter Hoeneß,
Manager Hertha BSC bis 2009

 










"Ihr müsst Ziele haben und hart arbeiten, um sie zu erreichen. Nichts kommt von allein, aber mit Wille, Geduld und positiven Gedanken könnt ihr viel erreichen."

Lucien Favre
Trainer Hertha BSC Berlin bis 2009, im Olympiastadion Berlin